Zur neue Homepage
Erdhebungen Böblingen
Aktuelles
Stadt- und Kreisrätin Braun
Brennpunkte in BB
CDU Fraktion im Amtsblatt
CDU Böblingen+Dahersheim
CDU Sommerfest 2009-2011
Gemeinderat Böblingen
Wahlen in Böblingen
Böblingen - Daten - Fakten
Ehrenamt und Vereine
Treff am Murkenbach
RKV Touren und Ausflüge
Impressum
Sitemap

Engagement im Treff am Murkenbach - das Team bis zum 30.04.2010

Drei Jahre Treff am Murkenbach ...

von links: Prof. Dr. Hans-Ulrich Smoltczyk, Inge Dezulian, Boonthariga Rügner, Margrit Kreher, Beate Leschbor, Eva Rott, Hans-Georg Wichmann, Daniela Braun ...

Zum 30.04.2010 scheiden Inge Dezulian, Boonthariga Rügner, Beate Leschbor und Daniela Braun aus dem Murkenbach-Team aus und werden zukünftig Gäste sein.

AnsprechpartnerTelefonMail
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Prof.Dr.-Ing Hans-Ulrich Smoltczyk07031-273678smoltczyk@gmx.de
Margit Kreher  (Stadt Böblingen)07031-669-2476kreher@boeblingen.de
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

.

.

Aus dem Winterschlaf erwacht! - Eine Sonderveranstaltung mit Inge Dezulian und Daniela Braun (24.04.2010)

Am Samstag, 24. April 2010, besuchte Ilona Bausenwein im Rahmen einer Sonderveranstaltung von 15.00 bis 17.00 Uhr den Treff am Murkenbach. Die Fledermausexpertin aus Tübingen stellte ein paar ihrer winzigen Schützlinge vor. Mit dabei waren die Fledermäuse „King Kong der Schreckliche“, „Carlo der Große“ und auch „Speedy der lebendige Turbo-Porsche-Motor“. Ilona Bausenwein erzählte lustige Gegebenheiten über ihre Mitbewohner und die Zuschauer konnten Fledermäuse ganz in der Nähe erleben ... sie durften sie sogar anfassen und streicheln.

Fledermäuse sind die einzigen Säugetiere, die zu aktivem Flug fähig sind. Durch die Flughaut, die zwischen den leichten Knochen der Finger, Arme und Beine elastisch ist, bekommen die Tiere den nötigen Auftrieb, wenn sie die Flügel rasch auf und ab bewegen. Wie ein Regenschirm können die Flügel an den Körper angelegt werden, wenn die Fledermaus in Ruhestellung ist. Da die Fledermäuse erst nach Sonnenuntergang aus ihren Quartieren ausfliegen, um Insekten und Stechmücken zu jagen, weichen sie vielen tagaktiven Feinden aus. Durch ihr Echo-Ortungssystem können sich die Fledermäuse auch in der Dunkelheit orientieren. Sie sehen sozusagen mit den Ohren. Da die ausgestoßenen Schreie oberhalb der Hörgrenze der Menschen liegen, können wir diese Ortungslaute glücklicherweise nicht vernehmen. Die Fledermauspopulation ist jedoch stark zurückgegangen. Schädlich für diese geheimnisvollen Tiere ist die Vernichtung ihrer Quartiere, die Verfolgung durch den Menschen und der Einsatz von Insektiziden. Mittlerweile stehen Fledermäuse unter Naturschutz. Ilona Bausenstein setzte sich aktiv für Fledermäuse ein. Sie kämpft mit dem „Freundeskreis der Schloßfledermäuse e.V. Tübingen“ für den Erhalt des Lebensraumes der Winzlinge. In ihrer Wohnung betreibt sie eine Intensivstation für verletzte und kranke Tiere. Tausende der Tiere hat sie schon gesund gepflegt und wieder in die Freiheit entlassen. Mit ihren Vorträgen möchte sie den Besuchern Wissenswertes über ihre kleinen Freunde berichten und auch die bestehenden Vorurteile und Ängste gegenüber Fledermäusen abbauen.Bettina Narr und Andreas Bojung streicheln die Fledermaus Carlos auf der Hand von Frau Bausenwein.

.

.

Bahnhofsapotheker Andreas Bojung berichtet im Treff am Murkenbach über die Wirkung von Ginkgo Biloba bei Gedächtnisstörung  (29.03.2010)

Andreas Bojung, Inhaber der Bahnhofsapotheke Böblingen, bei seinem Vortrag im Treff am Murkenbach

.

.

Warum Stadtteiltreffs wichtig sind

Aus dem Amtsblatt vom 09.04.2010

.

.

Oberbürgermeister Wolfgang Lützner zu Besuch im Treff am Murkenbach

... hier im Gespräch mit Reinhard Knoblich

.

.

Deutliches Votum gegen den Rat (19.03.2010)

Böblinger Bürger sprechen sich mehrheitlich in einer Umfrage der Kreiszeitung Böblinger Bote gegen den Beschluss des Gemeinderats zum Murkenbachzentrum aus (siehe auch unten).

zum Artikel aus der Kreiszeitung Böblinger Bote

.

.

Meinungen von Lesern der Kreiszeitung Böblinger Bote (www.bb-live.de) zur Entscheidung des Gemeinderats bezüglich des Murkenbachzentrums am 10.03.2010

R.Knoblich aus Böblingen am 2010-03-11 16:33:04
knoblich@diezenhalde.de
Die Bereitschaft von bisher unentschlossenen Böblinger Bürgerinnen und Bürger, sich ehrenamtlich zu betätigen, dürfte nach dieser Gemeinderatssitzung auf den Nullpunkt gesunken sein. Da geben der Oberbürgermeister und die Baubürgermeisterin bei der Gemeinderatssitzung zu, Fehler gemacht zu haben und das ehrt sie beide. Aber die Fehler sind schon vor einiger Zeit gemacht worden und die dadurch entstandenen Probleme wurden einfach an die Betroffenen delegiert, damit sich die so richtig emotional aufheizen können.
Ich frage mich, was aus dem Stadtleitbild "Böblingen 2020" geworden, indem doch so schön steht:
"Politik und Verwaltung bieten vielfältige Mitwirkungsmöglichkeiten an und fördern neue Formen von Bürgerengagement. Bürgerbeteiligung ist fester Bestandteil kommunaler Planungen und Entscheidungen. Gemeinsam gestalten wir unsere Stadt und unsere Zukunft."
Und der Gemeinderat bestätigt dann auch noch die Verwaltung mit ihrer mehrheitlichen Zustimmung zu diesem Sparpaket.
Man kann nur hoffen, daß mit dem neuen Oberbürgermeister wieder ein neuer Stil im Umgang mit den Bürgern gepflegt wird
Es grüßt eine "beleidigte Leberwurst"

U. Ernst aus BB am 2010-03-11 08:21:40
ernst.ute@arcor.de
Die Entscheidung zeigt mit aller Deutlichkeit, dass ein Böblinger Bürger dem Wort des scheidenden Bürgermeisters und der Verwaltung nicht vertrauen kann. Schon vergessen, dass diese Versprechungen alle zu dem Zeitpunkt gegeben wurden, als die Stadtteilbücherei geschlossen wurde? Ein perfektes Beispiel, wie Bürgerbeteiligung NICHT funktioniert, geben in dieser Sitzung gerade die Vertreter ab, die im letzen Wahlkampf so vehement für Bürgerbeteiligung von unten geworben haben. Darauf macht sich hoffentlich jeder selbst seinen Reim.
Dass sich Bürger in ihren berechtigten Interessen seitens einer Gemeinderätin als beleidigte Leberwürste bezeichnen lassen müssen und in ihren Äußerungen bewusst mißverstanden zitiert werden (Winnenden), ist nicht angemessen und kennzeichnet eine unsachliche Auseinandersetzung mit dem Thema. Das war eine polemische Diskussion, die der Stadt BB nicht würdig ist. Ich frage mich, ob die Diskussion auch so geführt worden wäre, wenn es um das AEG, das Flugfeld oder den Bahnhof gegangen wäre...
Es ist entäuschend, dass die Vorgaben der Verwaltung überhaupt nicht hinterfragt werden. Es ist nicht einleuchtend, dass es nur eine Gesamtlösung für 1,5 Mio. EUR geben kann.

Fazit: Versprochen - 4 Jahre ausgesessen - mundtot gemacht - dann nur lahm entschuldigt, beschimpft und von Tisch gewischt. Schade.

... im Original zu finden unter nachfolgendem LINK: http://www.bb-live.de/index.php?&kat=90&pvpid=55

Stand: 14.03.2010
Stand: 15.03.2010
Stand: 16.03.2010
Stand: 19.03.2010
Stand: 20.03.2010
Stand: 21.03.2010






.

.

Die Entscheidung im Gemeinderat vom 10.03.2010 ein ungeliebter Kompromiss?

Der Anbau am Murkenbach ist gestorben KRZ-Foto: Thomas Bischof
... mehr dazu finden Sie in der Kreiszeitung Böblinger Bote vom 11.03.2010 ... zum Artikel

.

.

Die Planung ist reif für den Papierkorb ...

... so berichtet die Kreiszeitung Böblinger Bote in ihrer Ausgabe vom 26.02.2010 zum Bauvorhaben am Murkenbach

zum Artikel der Kreiszeitung

.

.

Bastelnachmittag im Treff am Murkenbach (08.01.2010)




.

.

Weihnachtsfeier im Treff am Murkenbach (14.12.2009)

Inge Dezulian und Daniela Braun, Organisatorinnen, Macherinnen und Kümmerer im Treff am Murkenbach.

Um die 50 Besucher lauschen den Weihnachtsliedern, ...... die Prof.Dr.-Ing Hans-Ulrich Smoltczyk auf der elektronischen Orgel spielt.
Boontariga Rügner, Inge Dezulian und Daniela Braun sind begeistert.Prof.Dr.-Ing Hans-Ulrich Smoltczyk wird unterstützt von Herrn Feuchter auf der Gitarre.
Ein bisschen Weihnachtsdekoration, mit viel Liebe selbst gebastelt ...... für ein gemütliches Beisammensein.

.

.

Zuflucht im Murkenbach-Treff am 05.10.2009

"Der Angriff in der Nacht vom 7. auf 8. Oktober 1943 war für die Stadt Böblingen von geradezu schicksalhafter Bedeutung. Es war der schwerste Fliegerangriff überhaupt, der eine Stadt bis dahin im süddeutschen Raum getroffen hatte." So lautete die Stellungnahme eines Beauftragten des Württembergischen Innenministeriums nach dem Fliegerangriff auf Böblingen.

Ein Film von Ludwig Maier, Reinhard Winkelmann und Hans-Jörg Zürn, gezeigt im Treff am Murkenbach

.

.

Jutta Rebmann liest im Treff am Murkenbach: Mechthild - Fürstin im Spätmittelalter (16.02.2009)

Am 16.02.2009 begrüßt der Treff am Murkenbach Buchautorin Jutta Rebmann. Die Treff-Besucher begeben sich auf eine Reise ins Spätmittelalter und nehmen Einblick in die Lebensgeschichte der Fürstin Mechthild von Württemberg.

Man hört Jutta Rebmann konzentriert und begeistert zu ...

... um sich nach der Lesung bei einem gemütlichen Beisammensein verwöhnen zu lassen.

.

.

Oberbürgermeister Alexander Vogelgsang im Treff am Murkenbach (20.10.2008)

Oberbürgermeister Alexander Vogelgsang betont die Wichtigkeit des Treff am Murkenbach als Treffpunkt für verschiedene Generationen im Stadtteil. Er versprach für den Treff eine langfristige räumliche Lösung im Schulzentrum Murkenbach zu schaffen und damit den zentralen Standort zu erhalten.

Es wird ein anderer Standort werden als bisher, da die Grundschule zusätzliche Kapazitäten für den Ausbau von Betreuungsangeboten benötigt.

Artikel anklicken

.

.

Bürger die sich am Murkenbach-Treff einbringen

Der Treff am Murkenbach feiert Einjähriges, mit stolzer Bilanz: Bei 36 Veranstaltungen 1300 Besucher. Doch das Zusammensitzen und Kaffee trinken ist nicht alleine der Garant dieses verblüffenden Erfolges. "Sie haben auch ein anspruchsvolles Programm, das nicht in Beliebigkeit verfällt", lobt erster Bürgermeister Andreas Brand die Festgesellschaft.

für Download Grafik anklicken

.

.

© Daniela Braun

Themenblock: Ehrenamt und Vereine in Böblingen

Seiten-Index: ../181722/41487.html

Sitemap


Top